Weingut Schieber in Szekszárd

schieber_logo

Die Geschichte des Weingutes Schieber in Szekszárd reicht weit ins 19. Jahrhundert zurück. Zu Zeiten des Kalten Krieges noch in Staatsbesitz, befindet es sich seit über 35 Jahren wieder im Besitz der Familie Schieber. Das Unternehmen stellt an sich und seine Mitarbeiter höchste Anforderungen, um diesen Traditionen gerecht zu werden. Ein großer Unternehmergeist ist in den Gesprächen mit dem jungen deutschstämmigen Geschäftsführer zu spüren und man erkennt den zielstrebigen Weg, den dieses Weingut einschlagen hat, um seine Weine weltweit zu vermarkten. Auf einer Rebfläche von derzeit noch 30 Hektar wird umweltschonender Weinanbau und Weinherstellung betrieben …weiterlesen



Weingut Fritz in Szekszárd

fritz_logo

„Die Menschen dürfen nie vergessen woher Sie stammen, denn ihre Wurzeln bestimmen ihre Zukunft“
Das heutige Weingut Fritz in Szekszárd entstand aus einer Jahrhunderte alten Familientradition. Die Familienwurzeln reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück. Heute kultiviert die Familie Wein auf mehr als 20 Hektar Nutzfläche, deren zentraler Ort das renovierte Weinhaus darstellt. Besondere Erwähnung verdient der hauseigene Gewölbekeller, in dem regelmäßig Feste und Feiern mit mehr als 100 Gästen stattfinden …weiterlesen



Weingut Mészáros in Szekszárd

meszaros_logo

In der Weinkellerei von Mészáros Pál sind die für die Region Szekszárd charakteristischen Weine zu finden. In der Familie Mészáros wird die Tradition der Rebzucht und des Weinbaus seit Jahrhunderten vom Vater auf den Sohn weitergegeben. Die Weinkellerei rangiert heute unter den besten Betrieben in Familienbesitz in Szekszárd und wirtschaftet auf einer Fläche von mehr als 100 Hektar. …weiterlesen