Weingut Fritz in Szekszárd

[masterslider id=“1″]

fritz_logo

„Die Menschen dürfen nie vergessen woher Sie stammen, denn ihre Wurzeln bestimmen ihre Zukunft“
Das heutige Weingut Fritz in Szekszárd entstand aus einer Jahrhunderte alten Familientradition. Die Familienwurzeln reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück. Heute kultiviert die Familie Wein auf mehr als 20 Hektar Nutzfläche, deren zentraler Ort das renovierte Weinhaus darstellt. Besondere Erwähnung verdient der hauseigene Gewölbekeller, in dem regelmäßig Feste und Feiern mit mehr als 100 Gästen stattfinden. Dabei werden typisch ungarische Gerichte, aber auch Spezialitäten der Region zum hauseigenen Wein serviert. Die Geschäftsführerin Eva Fritz hat es geschafft, das südlich von Szekszárd liegende Weingut, zu einer erstklassigen Adresse werden zu lassen. Im Fokus der Kellerei liegen besonders Qualitätsrotweine, ganz im Sinne der alten Familientraditionen. Erweitert wird das Sortiment durch hervorragende Weiß- und Roséweine. Auf einem starken Fundament aus alten Weinbautraditionen basierend hat sich das Haus Fritz seine heutige Position erarbeitet. Diese Erfolge gilt es in Zukunft noch zu übertreffen.

Homepage